Kategorien
Drohne Bildung

Wie man HDR-Bilder mit der DJI Mavic-Drohne erstellt

Dieser Artikel ist Teil der Mavic Guides Serie, where I will guide you through a myriad of walkthroughs on how to use your Mavic drone, post-edit and storing your photographs, and more. Here’s how to create HDR images with your DJI Mavic Drone.

Inhaltsübersicht

  1. Die HDR-Grundlagen: Was ist HDR?
  2. Was ist die automatische Belichtungsreihenautomatik (AEB)?
  3. Einstellungen der Drohnenkamera
  4. Wie macht man HDR-Aufnahmen für Drohnen?
  5. Automatische Belichtungsreihe einschalten
  6. Erstellen des zusammengefügten HDR-Bildes in Aurora HDR 2019
  7. Weitere HDR-Bearbeitungen
  8. Ausrüstung und Software

Die HDR-Grundlagen

Was ist HDR?

HDR (High Dynamic Range) ist eine fotografische Technik, die es ermöglicht, ein Foto mit korrekten Lichtern und Schatten aufzunehmen. Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie es möglich war, dass ein Foto sowohl in den Lichtern als auch in den Schatten korrekte Details aufweist und gleichzeitig auffallend kontrastreich ist? Es ist sehr gut möglich, dass der Fotograf 3 bis 5 oder sogar mehr Fotos von der gleichen Szene mit unterschiedlichen Belichtungen gemacht hat.

Was ist die automatische Belichtungsreihenautomatik (AEB)?

Dies ist eine Funktion vieler Digitalkameras und die Drohnen der Mavic-Serie bilden da keine Ausnahme. Damit können Sie die Drohne anweisen, automatisch 3-5 Fotos in Serie für Sie aufzunehmen!

Note: With the Mavic Mini this process will need to be done manually as DJI hasn’t added this function to that particular drone.

Mavic 2 Pro Automatische Belichtungsreihe (Beispiel)

  • EV -1,3
  • EV -0,7
  • EV 0,0
  • EV 0,7
  • EV 1.3
aurora hdr import screen 1 | graydonschwartz.com

Sie haben hier eine Sammlung von Fotos desselben Motivs mit Bildern, die sich auf unterschiedliche Belichtungen konzentrieren. Das mit +1,3 überbelichtete Bild wird höchstwahrscheinlich einen aufgeblähten Himmel aufweisen, während das mit -1,3 unterbelichtete Bild viel mehr Details im Himmel zeigt, während die Elemente im Vordergrund ziemlich dunkel sind.

Durch die Kombination dieser Dateien können wir einen größeren Belichtungsumfang in unserem endgültigen Foto erzielen.

Einstellungen der Drohnenkamera

Sie müssen eine Belichtung wählen, die sicherstellt, dass alle 5 aufgenommenen Fotos richtig scharf sind. Wenn Sie z. B. dieses Foto mit F2,8 (oben) aufgenommen haben, erhalten Sie die folgenden Belichtungsreihen:

  • F2,8 1/160 s (EV -1,3)
  • F2.8 1/100 s (EV -.7)
  • F2,8 1/60 s (EV 0,0)
  • F2.8 1/40 s (EV +.7)
  • F2.8 1/25 s (EV +1.3)

Sie sehen, dass wir bei der Aufnahme des Fotos (EV +1,3) eine Verschlusszeit von 1/25 Sekunde bei Blende 2,8 erreichen. Dieses Foto könnte unscharf werden. Denken Sie also daran, dass Sie bei dieser Art der Aufnahme die ISO-Empfindlichkeit auf ISO 200 oder ISO 400 erhöhen sollten.

Wie macht man HDR-Aufnahmen für Drohnen?

DJI GO has some awesome tricks up it’s sleeves for this photographic method but first let’s learn more about turning on (T) Tripod Mode in the next section.

Voraussetzung für den Stativmodus

Android: Zur Aktivierung von Stativ-Modus müssen Sie Ihr Gerät mit dem Controller verbinden und den Mavic 2 Pro ebenfalls einschalten. Sie müssen grundsätzlich bereit sein, zu starten.

IOS: Es scheint, dass Sie die zusätzlichen Modi aktivieren können, ohne den Controller ODER die Drohne einzuschalten.

Einrichten des Stativmodus

  1. Zunächst müssen Sie "Enable Intelligent Flight Modes" (auf Android) ODER "Multiple Flight Modes" (auf IOS) aktivieren, bevor Sie versuchen, diese Funktion mit dem Controller zu aktivieren. Sie finden diese Einstellung im Abschnitt "Haupt-Controller-Einstellungen" in der DJI Go App, die sich oben befindet und wie eine Drohne aussieht
  2. Schieben Sie dann den Schalter auf der rechten Seite der Drohnensteuerung auf die Option "T".
  3. Ihre Drohne wird nun auf etwa 1 Meter pro Sekunde (oder 2,2 MPH) verlangsamt und versucht, die Kamera ganz ruhig zu halten. Das hat bei mir gut funktioniert, als ich eine YouTube-Video vor kurzem wo ich auf einen Kreisverkehr stieß, der den Tesla Autopilot nicht mochte!

Einschalten des Stativmodus (T)

Sobald Sie Ihre Drohne an den Ort geflogen haben, an dem Sie Ihre HDR-Serie aufnehmen möchten, müssen Sie den Flugmodus (über die Steuerung) von Programm (P) auf Stativ (T) umstellen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Drohne besonders ruhig bleibt, während sie fünf Fotos für Sie aufnimmt.

Automatische Belichtungsreihe einschalten

1. Als erstes wollen wir das Fotoeinstellungsmenü in DJI GO öffnen.

20200928 0022 | graydonschwartz.com
How to Create HDR Images With Your DJI Mavic Drone 11

2. Next, tap on the camera icon and tap on ‘Photo’, change from Single Shot to AEB (5).
Note: You will see an HDR option but that’s not what we are using in this guide.
Außerdem bin ich von JPEG zu RAW gewechselt, um die Qualität der Ausgabedateien zu verbessern.

20200928 0025 | graydonschwartz.de
How to Create HDR Images With Your DJI Mavic Drone 12

3. Zuletzt können Sie auf den Auslöser auf dem Bildschirm oder die Kamerataste auf Ihrer Fernbedienung tippen, um mit der Aufnahme Ihrer 5er-Fotoserie zu beginnen.

20200928 0026 | graydonschwartz.com
So erstellen Sie HDR-Bilder mit Ihrer DJI Mavic-Drohne 13

Erstellen des zusammengefügten HDR-Bildes

  1. Öffnen Sie zunächst Aurora HDR 2019.
  2. Sie können nun ein unterstütztes Dateiformat mit einer der folgenden Methoden öffnen.
    • Klicken Sie auf dem Startbildschirm auf die Schaltfläche Bild öffnen.
    • Wählen Sie Datei > Öffnen..., um zu mehreren Dateien zu navigieren, sie auszuwählen und sie zu öffnen.
    • Sie können auch eine Reihe von Fotos direkt auf die Aurora HDR 2019 im Mac OS-Dock oder in der Windows-Taskleiste.
aurora hdr import screen 1 | graydonschwartz.com
Aurora HDR 2019 - Bildschirm importieren
  1. Ihre Fotos werden in einem neuen Fenster geöffnet, in dem Sie einige Auswahlen treffen müssen.
  2. Klicken Sie auf das Symbol "Einstellungen" (Zahnrad), um zwischen drei Optionen zu wählen, die sich auf die geöffnete Datei auswirken.
    • Geisterbildreduzierung Geisterbilder werden durch Bewegungen des Motivs verursacht (z. B. Wolken, Bäume oder Menschen). Wenn zwischen den Aufnahmen eine große Zeitspanne liegt, kann es vorkommen, dass in Bereichen mit starker Bewegung mehrere Kopien von Bilddetails erscheinen, die sich überlappen. Mit dieser Option können Sie diese wiederholten Details aus Ihrem endgültigen Foto entfernen.
    • Farbrauschen Aktivieren Sie diese Option, um Farbrauschen bei schwachen Lichtverhältnissen beim Zusammenführen von Klammern zu entfernen. Diese Option ist nur sichtbar, wenn Sie eine Rohdatei öffnen. Durch die Entfernung des Rauschens verlängert sich auch die Verarbeitungszeit für das Bild.
    • Chromatische Aberration entfernen Verwenden Sie diese Option, um violette oder grüne Ränder zu entfernen, die an den Rändern eines Bildes auftreten können (insbesondere in Bereichen mit hohem Kontrast oder Gegenlicht).
  3. Verwenden Sie die Option "Automatische Ausrichtung", wenn Sie aus der Hand fotografieren oder wenn Sie denken, dass sich die Kamera zwischen den einzelnen Aufnahmen leicht bewegen könnte.
  4. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf HDR erstellen, um die Klammern zusammenzufügen.

Autoausrichtung

Sie können auch versuchen, die automatische Ausrichtung zu verwenden, da sich Ihr Flugzeug möglicherweise leicht verschoben hat, was dazu führen kann, dass die Fotos in Ihrer HDR-Belichtungsreihe leicht abweichen. Verwenden Sie diese Option, Aurora HDR 2019 richtet alle Bilder automatisch aus, bevor sie zu einem einzigen HDR-Bild kombiniert werden.

aurora hdr initial edit screen 1 | graydonschwartz.com
Aurora HDR 2019 - Bildschirm für die Erstbearbeitung

Im Sonnenuntergangsbereich des Fotos sind jetzt sehr viel mehr Details zu sehen. Dies ist beeindruckend, ohne dass Sie abends einen der Schieberegler in Aurora HDR 2019!

Weitere HDR-Bearbeitungen

20200928 0061 AuroraHDR bearbeiten | graydonschwartz.com
Sandbänke auf dem Wisconsin River bei Portage, Wisconsin
20200928 0056 AuroraHDR bearbeiten | graydonschwartz.com
Sandbänke auf dem Wisconsin River bei Portage, Wisconsin

Ausrüstung und Software

Getriebe

mavic 2 680 175 | graydonschwartz.com
Wie man HDR-Bilder mit der DJI Mavic Drohne erstellt 14

Mavic 2 Pro (Amazon | B&H | DJI) (Partner)

Software

Aurora HDR 2019 von Skylum Software

Auch auf Amazon erhältlich:

Luminar 4 + Aurora HDR + 1-click Looks + California Sunsets ist auch auf Amazon erhältlich:

Software

Stand der Software-Updates: Android V4.3.32 | iOS V 4.3.32 | Aircraft Firmware: v01.00.05

Kompatibel mit Samsung S9+, Samsung S9, Samsung S8+, Samsung S7, Samsung S7 Edge, Samsung S6, Samsung S6 Edge, Samsung Note 8, Huawei P20 Pro, Huawei P20, Huawei P10 Plus, Huawei P10, Huawei Mate 10 Pro, Huawei Mate 10, Huawei Mate 9 Pro, Huawei Mate 9, Huawei Mate 8, Honor 10, Honor 9, Vivo X20, Vivo X9, OPPO Find X, OPPO R15, OPPO R11, Mi Mix 2S, Mi Mix 2, Mi 8, Mi 6, Redmi Note 5, Google Pixel 2XL, OnePlus 6, OnePlus 5T.

Kompatibel mit iPhone X, iPhone 8 Plus, iPhone 8, iPhone 7 Plus, iPhone 7, iPhone 6s Plus, iPhone 6s, iPhone 6 Plus, iPhone 6, iPhone SE, iPad Pro, iPad, iPad Air 2, iPad mini 4.
Optimiert für das iPhone X.

Von Graydon Schwartz

Mehr über Graydon erfahren Sie auf der Website Über mich Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.