Kategorien
Tesla Tesla Supercharging

Der ultimative Leitfaden für das Tesla Empfehlungsprogramm

Das Empfehlungsprogramm von Tesla ist eine großartige Möglichkeit, das umweltfreundliche und innovative Unternehmen bekannt zu machen, zusätzliche Schnellladungen im Tesla Supercharger-Netzwerk zu erhalten und eine süße Belohnung zu bekommen.

Tesla verlässt sich nicht auf traditionelle Formen der Werbung und des Marketings, um seine Autos zu verkaufen, wie z. B. große Fernsehsender, Plakatwände oder Zeitungen wie Ford und Toyota usw. Sie verlassen sich vor allem auf die Mundpropaganda von bestehenden Besitzern, Bloggern (wie mir!), YouTube-Influencern und Journalisten, um neue Kunden zu gewinnen. Das Empfehlungsprogramm ist ein weiteres Instrument, mit dem sie neue Kunden erreichen.

Leider ist dieses Programm nicht sehr einfach und die Bedingungen scheinen regelmäßig aktualisiert zu werden. Tesla möchte, dass Sie einen Empfehlungscode haben. Warum also sollten Sie diese Gelegenheit nicht mit Ihren Followern in den sozialen Medien teilen?

Sie brauchen nicht auf einen Tesla-Empfehlungscode zu warten, denn Sie können ihn noch heute über die unten stehenden Links oder über (graydon36263). 🙂

*(Model S, Model X, Model 3, Model Y)

Leitfaden zum Tesla Empfehlungsprogramm

Tesla hat ein Empfehlungsprogramm. Wenn Sie über den Kauf eines Tesla nachdenken, könnte es Sie interessieren, dass das Unternehmen aktuellen und zukünftigen Besitzern Möglichkeiten bietet, beim Kauf Geld zu sparen. Tatsächlich können Tesla-Besitzer bei ihrem nächsten Kauf zusätzlich zu anderen Ersparnissen und/oder Prämien von einer kostenlosen Aufladung profitieren.

Das ist der Grund, warum das Tesla Empfehlungsprogramm so großartig ist.

Tesla wurde im Jahr 2003 gegründet. Obwohl das Unternehmen seit 2008 reine Elektroautos herstellt und verkauft und allein im letzten Jahr (2020) fast 500.000 Autos ausgeliefert hat, gibt es trotz eines enormen Gewinnanstiegs sehr wenig für Marketing und Werbung aus.

Zusätzlich zum Supercharging-Bonus nehmen Besitzer, die Tesla-Verkäufe vermitteln, an Verlosungen teil, bei denen sie ein Tesla Model Y der Founders Series oder einen Tesla Roadster der Founder Series gewinnen können.

Tesla lässt seine Kunden gerne das Marketing für sich machen, und deshalb ist das Empfehlungsprogramm so effektiv. Aus diesem Grund war das Empfehlungsprogramm sehr erfolgreich bei der Gewinnung neuer Kunden für die Marke.

Was ist das Tesla Empfehlungsprogramm?

Tesla Empfehlungsprogramm
Foto von Vlad Tchompalov

Wenn es um Sicherheit geht, hat Tesla die Nase vorn. Wenn Sie sich für das Empfehlungsprogramm anmelden und ein neues Auto von Tesla kaufen, können beide Parteien 1.000 Meilen kostenloses Supercharging erhalten!

Die Besitzer erhalten Preise und kostenlosen Zugang zum Supercharger-Netz. Tesla hat ein Programm eingeführt, mit dem Besitzer neue Kunden für das Model S und Model X werben können. Tesla verkauft Fahrzeuge und stationäre Batteriesysteme für private, gewerbliche und Energieversorgungsprojekte. Die Fahrzeuge werden in den Abteilungen Tesla Motors" und Tesla Energy" vertrieben. Tesla verkauft auch stationäre Batteriepacks und Fahrzeuge für gewerbliche und Energieversorgungsprojekte.

Im Jahr 2012 startete Tesla sein Empfehlungsprogramm. Es war das erste Mal, dass ein Autohersteller ein solches Programm einrichtete, um Besitzer dafür zu belohnen, dass sie Kunden in ihr Servicenetz bringen. Ziel war es, die Mundpropaganda zu nutzen und die Verkaufszahlen durch positive Bewertungen von Familie, Freunden oder Kollegen zu steigern. Die Idee ist, dass potenzielle Kunden aus erster Hand, von dem tatsächlichen Kunden, der das Fahrzeug besitzt und fährt, hören, was ihnen gefällt oder nicht gefällt.

Saubere Energie ist die Zukunft. Sie können anderen helfen, einen Unterschied zu machen, indem Sie sie an Tesla Solar verweisen und dafür eine Belohnung erhalten! Die erste von Ihnen geworbene Person erhält $100, nachdem ihr Solarsystem oder ihre Dachinstallation in Betrieb genommen wurde. Gleichzeitig reduzieren Sie die Abhängigkeit von unserem Stromnetz und produzieren saubere Solarenergie, die gut für die Umwelt ist. Für jede weitere Empfehlung erhalten Sie eine zusätzliche Prämie von $400, wobei Ihre Powerwall bei 10 Empfehlungen natürlich inbegriffen ist!

Wie man einen Tesla Empfehlungscode erhält

Als Tesla-Besitzer erhalten Sie hier einen persönlichen Empfehlungscode, mit dem Sie einen Bonus auf Ihren Einkauf erhalten. Lassen Sie uns beide etwas Geld sparen und der Umwelt helfen!

  • Mit dem Empfehlungscode von Graydon erhalten Sie 1.000 kostenlose Supercharger-Meilen oder $100 Solarprämie.
  • Sie verdienen $500 für jede Empfehlung für ein neues Solardach, und Ihre Familie und Freunde werden ebenfalls Geld bei ihren Stromrechnungen sparen! Helfen Sie ihnen, ein Solardach zu bauen, und Sie erhalten ebenfalls eine Prämie.
  • Melden Sie sich für eine Tesla-Empfehlung an, und Sie und alle von Ihnen Geworbenen erhalten beim Kauf eines neuen Tesla-Autos 1.000 Meilen kostenloses Supercharging. Außerdem ist der Tesla eines der sichersten Autos auf der Straße.
    1. Modell S - 1.000 kostenlose Supercharger-Meilen
    2. Modell X - 1.000 kostenlose Supercharger-Meilen
    3. Modell 3 - 1.000 kostenlose Supercharger-Meilen
    4. Modell Y - 1.000 kostenlose Supercharger-Meilen

*(Model S, Model X, Model 3, Model Y)

Bestellen Sie per Telefon oder in einem Tesla Store? Bestellen Sie online mit diesem Code, und wir schreiben Ihnen Ihr Guthaben für Ihren Kauf gut: graydon36263.

Bitte beachten Sie, dass Empfehlungen nicht nach der Bestellung oder zum Zeitpunkt der Lieferung hinzugefügt werden können.

Tesla Empfehlungsprogramm
Sparen mit Graydon's Referral

Ab September 2019 hat Tesla Solarpaneele in die Liste der förderfähigen Käufe aufgenommen, und das Tesla-Solardach im April 2020. Wenn Sie also ein Tesla-Solarsystem über einen Empfehlungslink kaufen, können Sie eine Bargeldprämie von $100 erhalten, sobald die Solarmodule installiert sind.

Warum sollte ich mich für Free Supercharge interessieren?

Tesla verfügt über eine Infrastruktur von über 2.000 Supercharging-Stationen und fast 25.000 Einheiten in den Vereinigten Staaten und Kanada. Das Netz von Ladestationen ist strategisch entlang der Interstate-Highways für Reisen quer durch das Land angeordnet. Es gibt eine große Konzentration von Superchargern in Kalifornien und entlang des Nordost-Korridors zwischen Washington D.C. und Boston, wo sich viele Menschen aufhalten. Die Idee ist, dass Tesla-Besitzer ihre Elektroautos an jedem beliebigen Punkt einer Langstreckenfahrt aufladen können. Tesla schätzt, dass sich die Kosten für eine Fahrt von 1.500 Meilen auf $90 belaufen, im Vergleich zu $195, wenn man 21 MPG bei $2,73 pro Gallone Benzin erreicht. Tesla hat sogar einen praktischen Reiseplaner, der dafür sorgt, dass Ihrem Auto nie die Energie ausgeht.

Wo ist mein Tesla Empfehlungscode?

Sie wissen nicht, wo Sie Ihren Tesla Empfehlungscode finden können? Keine Sorge, ich habe eine Lösung für Sie!

Wenn Sie ein Tesla-Fahrzeug gekauft haben, können Sie Ihren Freunden und Verwandten empfehlen, ebenfalls ein Fahrzeug zu kaufen. Auf diese Weise bedankt sich Tesla dafür, dass Sie ein so wichtiger Teil der Gemeinschaft sind.

Wenn Sie noch keinen Empfehlungscode erhalten haben, überprüfen Sie Ihre Tesla-App. Wenn Sie ihn immer noch nicht sehen, können Sie dem Unternehmen eine E-Mail schicken an referralprogram@tesla.com.

Ihr einzigartiger Empfehlungslink erscheint direkt in der Tesla-App in der "Loot Box".

Die Weitergabe Ihres Tesla-Empfehlungscodes ist mühelos und schnell. Ihr Code wird auf Ihrer Profilseite angezeigt und kann ganz einfach über Ihre bevorzugte Social Media- oder E-Mail-Plattform geteilt werden.

Es ist ganz einfach, Ihre Tesla-Empfehlungen im Internet zu überprüfen. Loggen Sie sich einfach in Ihr Konto ein und besuchen Sie die Seite "Mein Tesla", die Sie unter tesla.com/my-tesla finden.

Sie besteht aus Ihrem Vornamen, gefolgt von einer Reihe von Zahlen.

Mein Empfehlungscode lautet zum Beispiel: graydon36263.

Wenn Sie sich fragen: "Kann ich einen Verkauf an mich selbst vermitteln?", lautet die Antwort JA. Sie können in der Tat einen Tesla-Bonus verdienen, indem Sie einen Verkauf an sich selbst vermitteln.

Sie besitzen bereits einen Tesla? Das ist großartig! Das Beste daran ist, dass Sie bei Ihrem zweiten oder dritten Kauf weitere kostenlose Supercharger-Sitzungen erhalten können usw.

Ich habe viele Berichte von Besitzern gelesen, die über ihren eigenen Empfehlungslink ein Upgrade von einem Model 3 auf ein Model 3 Performance oder von einem Tesla Model 3 auf ein Tesla Model Y Performance durchgeführt haben usw. Daher sollten Sie in der Lage sein, Ihren eigenen Empfehlungslink zu verwenden und Anspruch auf die zusätzlichen Empfehlungsprämien zu haben.

Unabhängig von der Empfehlungsquelle erhalten Besitzer, die einen neuen Tesla bestellen, den gleichen Anreiz.

Zeitlich begrenzte Angebote - Wenn Sie andere Angebote sehen, wie z. B. unbegrenztes Supercharging oder 2.000/5.000 Meilen Guthaben - oder sogar $1.000 Rabatt auf den Kauf eines Model S oder X, handelt es sich um alte Empfehlungsangebote, die nicht mehr gültig sind.

Ich bemühe mich, die Informationen in diesem Blogbeitrag auf dem neuesten Stand zu halten, damit sie mit den aktuellen Angeboten von Tesla übereinstimmen 🙂 .

Wie Sie werben können
Ihr Empfehlungscode

Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um in den Genuss der Vorteile zu kommen, und der Kunde ist für alle Steuern und lokalen Anforderungen und Gebühren verantwortlich. Aufgrund der Gesetze der Bundesstaaten Ohio und Virginia sind die Einwohner dieser Staaten nicht berechtigt, Empfehlungsprämien zu gewinnen.

Guter Glaube

Das Empfehlungsprogramm ist eine großartige Möglichkeit, Tesla bekannt zu machen und dafür belohnt zu werden! Tesla möchte Menschen belohnen, die ehrlich sind und Tesla helfen, daher ist es wichtig, dass Sie dies in gutem Glauben tun.

Annehmbare Möglichkeiten zur Weitergabe Ihres Codes:

  • YouTube-Kanäle
  • Informations- und Fan-Websites (wie diese Website)
  • Gemeinsame Nutzung sozialer Medien

Dies sind einige Möglichkeiten, wie Sie nicht für Ihren Empfehlungscode oder Empfehlungslink werben können.

  • Werbung
  • Spam
  • Alles, was irreführend oder störend ist
  • Biografien für soziale Medien
  • Bezahlung oder Anreize für die Nutzung Ihres Links
  • Sammlung von Empfehlungscodes, einschließlich der Veröffentlichung auf Deal- und Gutscheinseiten

Um es klar zu sagen: Kommerzialisierung, Werbung, Veröffentlichung, Massenvertrieb, Verkauf oder Bezahlung für die Nutzung von Empfehlungslinks ist nicht angemessen und wird nicht anerkannt. Sie können nicht jedes ruchlose Szenario abdecken, noch versuchen sie es,

Wie man einen Empfehlungscode hinzufügt
Nach Bestellung

Normalerweise müssen Empfehlungscodes vor dem Kauf verwendet werden und können nicht im Nachhinein hinzugefügt werden. Da bestehende Reservierungen der S/3/X/Y-Modelle offensichtlich bereits getätigt wurden, wurde angenommen, dass der Empfehlungscode nicht zu diesen Bestellungen hinzugefügt werden kann.

Wenn Sie den Ärger vermeiden möchten, Ihren Vertriebsmitarbeiter zu kontaktieren und zu versuchen, Ihre Tesla Model S-, Model 3-, Model X- oder Model Y-Bestellung zu aktualisieren, besteht die einzige Möglichkeit darin, Ihre Bestellung zu stornieren und sie durch den vorgesehenen Empfehlungscode zu ersetzen. Verwenden Sie einfach graydon36263 wenn Sie einen brauchen 🙂 .

Tun Sie dies so früh wie möglich, wenn Sie eine Verlängerung des Liefertermins vermeiden wollen. Andernfalls lesen Sie weiter, um zu erfahren, ob es alternative Möglichkeiten gibt, damit Sie das Tesla Empfehlungsprogramm trotzdem nutzen können.

Kanadische Aufträge

Wenn Sie jedoch in Kanada leben, kann es möglich sein, dass Ihre Bestellung mit dem Empfehlungscode eines Freundes aktualisiert wird.

Nach dem, was ich gelesen habe, ist es ziemlich einfach Tesla Kanada fahrenWenn Sie in Kanada leben, sollten Sie den Tesla Vancouver Store anrufen, um Ihren Empfehlungscode zu Ihrem Konto hinzufügen zu lassen.

Es ist unklar, ob Tesla Delivery Advisors in der Lage sind, Empfehlungscodes zu Bestellungen hinzuzufügen. Am besten rufen Sie sie an, um zu erfahren, was für Ihre Bestellung getan werden kann. Tesla ist derzeit dabei, das Empfehlungsprogramm zu ändern. Es ist also möglich, dass es sich hierbei nur um ein Missverständnis handelt.

Für diejenigen unter Ihnen, die versucht haben, einen Empfehlungscode zu einer Model Y- oder Model 3-Bestellung hinzuzufügen, lassen Sie mich in den Kommentaren unten wissen, welche Erfahrungen Sie gemacht haben.

Vereinigte Staaten / Europäische Union

Wenden Sie sich direkt an den Tesla-Vertreter und bitten Sie ihn, einen Empfehlungscode (graydon36263) zu Ihrer Bestellung.

Senden Sie eine E-Mail an referralprogram@tesla.com mit Ihrer Tesla-Reservierung # und/oder Tesla-Bestellung # und bitten Sie darum, dass der Empfehlungscode zu Ihrer Bestellung hinzugefügt wird (Fügen Sie unbedingt den gewünschten Empfehlungscode hinzu).

Wenn Sie ein Model 3 in der Europäischen Union bestellt haben, senden Sie eine E-Mail buildmy3EMEA@tesla.com mit dem Wort "Referral" in der Betreffzeile. Geben Sie Ihren Namen und Ihre Kontaktinformationen, Ihre Reservierungsnummer und den Empfehlungscode an, den Sie verwenden möchten. Geben Sie in der Reservierungsnummer unbedingt RN an.

Wenden Sie sich an Tesla unter (888) 518-3752 und bitten Sie den Kundendienst höflich, Ihren Empfehlungscode zu Ihrer Bestellung hinzuzufügen.

Sie könnten einen Tesla-Standort besuchen und einen Vertreter freundlich bitten, dies für Sie zu tun, Sie könnten Ihren Empfehlungscode eingeben und von ein paar tausend kostenlosen Supercharger-Meilen profitieren.

Warten Sie nicht zu lange mit der Eingabe Ihres Empfehlungscodes (graydon36263) oder Sie können es vielleicht nicht.

Es ist nicht klar, wie viele Personen den Empfehlungscode zum Zeitpunkt der Auslieferung hinzufügen können, aber diejenigen, die es frühzeitig versuchen, haben eine größere Chance auf Erfolg.

Kann ich einen Empfehlungscode für den Kauf eines Tesla Model Y verwenden?

Das Tesla Empfehlungsprogramm ist jetzt auch für das Model Y verfügbar. Sie können 1.000 kostenlose Supercharger-Meilen verdienen, indem Sie einen Verkauf des Model Y über Ihren Empfehlungscode empfehlen, und der Käufer erhält im Gegenzug die gleichen 1.000 kostenlosen Supercharger-Meilen.

Tesla hat beschlossen, das Model Y als qualifiziertes Fahrzeug in das Empfehlungsprogramm aufzunehmen. Mit dem Model Y werden die kostenlosen Supercharger-Meilen dem Konto des Besitzers gutgeschrieben und es besteht die Chance, ein Model Y oder einen Roadster der nächsten Generation zu gewinnen.

Kann ich einen Empfehlungscode verwenden?
einen Roadster zu reservieren?

Tesla Empfehlungsprogramm
Foto von Beat Jau: Tesla zeigt seinen neuen Roadster auf der Grand Basel Messe in der Schweiz

Derzeit kann ein Empfehlungscode verwendet werden, um ein Model 3, Model Y, Model S, Model X oder Tesla-Solarmodulsysteme zu bestellen.

Wenn weitere Modelle in die Massenproduktion gehen, erwarte ich, dass das Empfehlungsprogramm um diese neuen Fahrzeuge erweitert wird.

Sie können keinen Tesla Empfehlungsbonus erhalten, wenn Sie einen Roadster bestellen.

Kann ich einen Empfehlungscode verwenden?
einen Cybertruck zu reservieren?

Tesla Empfehlungsprogramm
Tesla Cybertruck: https://www.tesla.com/cybertruck

Zurzeit kann ein Empfehlungscode nur für die Bestellung der folgenden Produkte verwendet werden: Model 3, Model Y, Model S, Model X, Solardach oder Solarmodul.

Wenn Tesla mit der Massenproduktion dieser neueren Modelle beginnt, erwarte ich, dass das Empfehlungsprogramm diese neuen Autos in die Kampagne einbezieht.

Sie können keinen Tesla-Empfehlungsbonus erhalten, wenn Sie einen Cybertruck bestellen.

Wie verwende ich einen Supercharger?

Tesla Empfehlungsprogramm
Foto von Graydon Schwartz

Jeder Tesla - mit Ausnahme des originalen Tesla Roadster - kann das Tesla Supercharger-Netzwerk nutzen. Das Netz von Hochgeschwindigkeits-Ladestationen ist derzeit ausschließlich für die Nutzung durch Tesla-Fahrzeuge vorgesehen. Eine Supercharger-Station zu finden, ist einfach, denn die Standorte sind in die bordeigene Navigation jedes Tesla-Fahrzeugs integriert.

Jeden Monat fügt Tesla weitere Supercharger-Stationen hinzu. Tesla hat auch die Ladegeschwindigkeiten verbessert, indem die Ladegeräte selbst aufgerüstet wurden.

Wenn Sie eine Ladestation in Ihrer Nähe finden möchten, drücken Sie einfach die rechte Taste auf Ihrem Lenkrad und sagen Sie "Navigate to Supercharger".

Teslas GPS zeigt Ihnen eine Karte des Supercharger-Netzes an und gibt an, wie viele Ladeplätze jeweils verfügbar sind. Sie können Echtzeit-Informationen über den Status des Netzwerks finden. Das Auto warnt Sie auch, wenn es Zeit ist, den Ladevorgang zu beenden, um eine Leerlaufgebühr zu vermeiden.

In der Abbiegeroute sind Informationen darüber enthalten, wie hoch die Kosten sind, wenn Sie zum Ausgangspunkt zurückkehren, was hilfreich ist, wenn Sie wissen müssen, ob Sie es für eine Hin- und Rückfahrt schaffen.

Es ist ein Werkzeug für einfacheres Fahren. Die Tesla-Supercharger-Stationen sind strategisch so platziert, dass die Besitzer mit nur wenigen Stopps von Station zu Station fahren können.

Die Nutzung eines Tesla Superchargers ist einfach. Einstecken, aufladen und losfahren. Die Onboard-Software gibt Ihnen eine geschätzte Zeit bis zur Ladung an und zeigt die Ladegeschwindigkeit an.

Aktuelle und geplante Standorte finden Sie auch hier auf der Tesla-Website: teslamotors.de/lader und supercharge.info.

Ist das Tesla Empfehlungsprogramm weltweit verfügbar?

Tesla Empfehlungsprogramm
Foto von Krzysztof Hepner, modifiziert von Graydon Schwartz

Das Empfehlungsprogramm von Tesla ist zwar weltweit gültig, doch gibt es in verschiedenen Regionen rechtliche Einschränkungen, die das Programm weiter einschränken.

Einwohner von Wisconsin haben Anspruch auf Leistungen. Teilnehmer aus Ohio und Virginia können jedoch aufgrund lokaler Gesetze möglicherweise keine Anreize für die Empfehlung von Freunden und Familienangehörigen erhalten.

Die Vorteile sind je nach Land, in dem Sie wohnen, unterschiedlich. In Europa werden 1.500 km kostenloses Aufladen angeboten, in den Vereinigten Staaten dagegen nur 1.000 Meilen.

Bei Fragen zum Empfehlungsprogramm senden Sie bitte eine E-Mail an referralprogram@tesla.com.

Was sind die geheimen Stufen des Empfehlungsprogramms?

Das frühere Empfehlungsprogramm von Tesla hatte eine geheime Bonusstufe. Empfehlungen sind in der Geschäftswelt sehr wichtig, und Tesla ist ein innovatives Unternehmen, das dies verstanden hat.

Founders Series Tesla Roadster

Werber von Tesla-Produkten hatten die Möglichkeit, einen Rabatt von 2% auf den Kauf der kommenden neuen Version der Tesla Roadster Founders Series zu erhalten.

Dies ist ein großer Anreiz, denn der Roadster wird für $250.000 verkauft.

Sie haben das erste geheime Level freigeschaltet. Geben Sie Ihren Empfehlungscode weiter, um 5 weiteren Ihrer Freunde eine kostenlose unbegrenzte Aufladung und $1.000 Rabatt auf ein neues Model S oder Model X zu ermöglichen. Sobald alle 5 die Lieferung erhalten haben, geben wir Ihnen die Möglichkeit, einen Roadster der Founder's Series der nächsten Generation mit einem Rabatt von 10% auf den Grundpreis zu kaufen. Schalten Sie mit jeder fünften Empfehlung neue Levels frei und erhalten Sie einen zusätzlichen Rabatt von 2% pro Empfehlung und unglaubliche Abenteuer, die man mit Geld nicht kaufen kann. Erreichen Sie 100% für einen kostenlosen Founder's Series Roadster der nächsten Generation. Weitere Details zu unserem Roaster der nächsten Generation werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Zitat von Tesla App
  • 10 Verweise
    • $25.000 AB
  • 55 Verweise
    • $250.000 AUS

Wenn Sie 55 Empfehlungen für den Founders Series Roadster bekommen haben, können Sie ein kostenloses Auto erhalten!

Tesla verschenkt mehr als 80 neue Roadster, was das Transferprogramm zum Erliegen gebracht haben könnte, aber es gibt immer noch neue Preise für Empfehlungen, und das ist eine gute Nachricht.

Gründerserie Powerwall 2

Tesla hat eine limitierte Auflage roter Powerwalls der Founders Series 2.0 an diejenigen verschenkt, die 7 oder mehr qualifizierte Empfehlungen abgeben, die von Elon Musk, JB Straubel und Franz von Holzhausen handsigniert sind. Diese limitierten Powerwalls sind nicht für die breite Öffentlichkeit erhältlich.

Erstaunliche Abenteuer

Tesla hatte während der geheimen Stufe des Empfehlungsprogramms auch einige andere Möglichkeiten.

  • Das Bohrunternehmen bietet die Möglichkeit, an seinem Standort in Hawthorne eine elektrische Tunnelbohrmaschine zu fahren. Das ist eine einmalige Gelegenheit, um zu sehen, wie es in einem realen Szenario gemacht wird.
  • Erleben Sie den Start von Falcon Heavy, der stärksten Rakete der Welt, in Capeperia, Florida.
  • Tesla veranstaltet ein Rennen, um den Tesla Semi auf einer Teststrecke zu testen. Sie werden mit einem riesigen elektrischen Sattelschlepper um die Wette fahren, aber seien Sie gewarnt: Es gibt kein Entschleunigen.
  • Baue eine Zeitkapsel und schieße sie für Millionen von Jahren in eine tiefe Weltraumumlaufbahn. Das wird der schönste Tag deines Lebens sein!

Vorwärts gehen

Nach Angaben von Tesla-Vertretern enthält das aktuelle Empfehlungsprogramm keine geheimen Stufen, so dass es offiziell keine geheimen Boni mehr gibt.

Wir halten Sie mit jedem Update auf dem Laufenden!

Vorheriges Empfehlungsprogramm

Phase 9

Für diejenigen von Ihnen, die am Empfehlungsprogramm teilgenommen haben, ist Phase 9 beendet. Wir bedanken uns bei allen, die teilgenommen haben, und wünschen Ihnen viel Glück für die Zukunft. Das Empfehlungsprogramm wird bald wieder aufgenommen.

1 qualifizierte Empfehlung:

Schicken Sie Ihr Foto in den Weltraum: Wollten Sie schon immer Ihr Foto ins All schicken? Das neue Empfehlungsprogramm von Tesla belohnt Sie, indem es Ihr Foto in den Weltraum schickt. Sie brauchen sich nicht um die technische Seite zu kümmern, Tesla übernimmt das für Sie.

Beim Start der SpaceX-Rakete wird ein Tesla ein Foto nach Wahl des Besitzers lasern und in den Weltraum schicken. Dies ist Teil der Belohnung "Launch Your Photo into Deep Space Orbit" auf der SpaceX-Rakete.

Erinnerungshut: Ein Erinnerungs-Tesla-Hut wurde auch für 1 qualifizierte Empfehlung vergeben.

2 Qualifizierende Empfehlungen:

Tesla-Besitzer wurden aufgefordert, sich entweder für eine Signature Black Wall Connector oder eine Tesla Model S für Kinder für ihre zweite Empfehlung. Die meisten Gewinner erhielten diesen Preis im Jahr 2019.

3 Qualifizierende Empfehlungen:

Tesla-Besitzer, die drei neue Besitzer an Tesla vermittelt haben, können jetzt zwischen Model S, Model X oder Model 3 Prize Wheels wählen.

4 Qualifizierende Empfehlungen:

Besitzer, die 4 Personen geworben haben, erhalten bis zum 31. Dezember 2020 vorrangigen Zugang zu Fahrzeugsoftware-Updates.

5 Qualifizierende Empfehlungsschreiben:

Tesla verloste Preise für die Teilnahme an bevorstehenden Produktvorstellungen, und der Preis ist eine Einladung und die Möglichkeit zur Teilnahme. Sobald ein Preisträger an einer Veranstaltung teilgenommen hat, erhält er keine weiteren Einladungen.

Stehen dem Tesla Referral Program große Änderungen bevor?

Tesla Empfehlungsprogramm
Foto: Manny Becerra

2019

  • Vom 22. März 2019 bis zum 27. April 2019 bietet Tesla in diesem dreiwöchigen Zeitraum 1.000 kostenlose Supercharger-Meilen für Tesla-Fahrzeuge an.
  • Tesla bot vom 28. April bis 29. Mai 5.000 kostenlose Supercharger-Meilen an.
  • Vom 30. Mai bis zum 9. September bot Tesla 1.000 kostenlose Supercharger-Meilen an.
  • Ab dem 10. September bot Tesla 2.000 kostenlose Supercharging-Meilen für Tesla Solar-Empfehlungen an und änderte dies bis zum 19. September 2019 in eine $100-Geldprämie.
  • Vom 10. bis 30. September bot Tesla 2.000 kostenlose Supercharging-Meilen mit Lieferung an.

2020

  • Ab Januar wurde der Cash-Bonus für Solar-Empfehlungen von $100 auf $250 erhöht.
  • Im Juni wurde das Modell Y in das Empfehlungsprogramm aufgenommen.
  • Ab Juli erhöht sich der Bargeldbonus für Solar-Empfehlungen von $250 auf $400 für den Werber und sinkt von $250 auf $100 für den Käufer
  • Am 15. Juli können Werber von Tesla-Solarmodulen oder Solardächern einen Tesla Powerwall-Batteriespeicher für zu Hause erhalten, wenn sie 10 Kunden werben.
  • Im Sommer hat Tesla den Ablauf der Bonusmeilen geändert.

Loot Box (2021-aktuell)

Beutekiste

Teilen Sie mit, was Sie an Ihren Tesla-Produkten lieben, und ermutigen Sie Ihre Freunde, auf nachhaltige Energie umzusteigen.

Autos

Sie und jeder, der Ihren Empfehlungslink verwendet, können jeweils 1.000 Meilen kostenloses Supercharging beim Kauf eines neuen Tesla-Autos nutzen, das zu den sichersten Autos auf der Straße gehört.

Solar

Jeder, der Ihren Empfehlungslink verwendet, kann nach der Systemaktivierung eine $100-Prämie für Solarmodule oder ein Solardach verdienen, um die Abhängigkeit vom Stromnetz zu verringern und saubere Solarenergie zu erzeugen. Sie erhalten eine $400-Prämie für jede Solar-Empfehlung. Zusätzlich erhalten Sie eine Powerwall für 10 oder mehr Empfehlungen von Solaranlagen, die auf eine Prämie begrenzt sind.

Zitat von Tesla App

Blick nach vorn

Tesla plant, sein Empfehlungsprogramm zu überarbeiten. Empfehlungscodes werden bald in die Tesla-App integriert, um Käufern beim Kaufabschluss zu helfen. Geworbene Besitzer können nun Anreize in Form von 1.000 Gratis-Meilen für Supercharging erhalten. Berichten zufolge plant das Unternehmen aufgrund der entstandenen Kosten eine umfassende Überarbeitung des Systems. Eine Probefahrt kann erforderlich sein, um den Empfehlungsprozess abzuschließen, aber einige Käufer in einigen Märkten haben keine lokalen Tesla-Geschäfte. Es ist nicht klar, ob dieser Teil des Empfehlungsprogramms nach den Änderungen bestehen bleiben wird. Das Unternehmen hat berichtet, dass die kostenlose Aufladung Tesla in diesem Jahr bisher etwa $23.000.000 gekostet hat.

Das Kleingedruckte zum Tesla Empfehlungsprogramm sollten Sie wirklich lesen

Tesla ermöglicht es Kunden, ihre Autos zu kaufen, indem sie sie an einen Kunden weiterempfehlen. Das Kleingedruckte beim Tesla ist etwas subtiler, aber im Kleingedruckten ist es schwer zu entziffern. Besitzer sollten auch darauf achten, dass sie sich mit dem Empfehlungsprogramm einen kostenlosen Tesla verdienen können. Ein kostenloses Tesla-Auto kann vom Unternehmen aufgrund von Änderungen am Programm nicht mehr gekauft werden.

Der Autohersteller bietet Preise und kostenlosen Zugang zum Supercharger-Netz, wenn Käufe, die über das Empfehlungsprogramm getätigt werden, genehmigt werden. Tesla begrenzt nun sein Angebot zum kostenlosen Aufladen sowie die Anzahl der Empfehlungen, die ein Besitzer abgeben kann.

Der Empfehlungsbetrug bei Tesla nimmt offenbar zu. Dies ist schon seit einiger Zeit der Fall. Das Empfehlungsprogramm des Unternehmens ist effektiv, wenn es von Käufern und Verkäufern genutzt wird, aber es gibt Leute, die versuchen, es auszunutzen. Einige Besitzer haben Berichten zufolge falsche Empfehlungen abgegeben, um sich selbst Belohnungen zu verschaffen, die sie sonst nicht erhalten würden, wenn es echte Empfehlungen wären.

Tesla hat mehrere Änderungen an seinem Empfehlungsprogramm vorgenommen, um Betrug einzudämmen. Tesla-Besitzer können jetzt maximal 1.000 Meilen kostenloses Aufladen pro Kauf erhalten. Die Besitzer erhalten einen Rabatt für den Service, sobald sie das Limit für das Empfehlungsprogramm ihres Autos erreicht haben. Das Unternehmen reduziert außerdem die Anreize für Werber, um Betrug einzudämmen.

Abschließende Überlegungen

Gerüchten zufolge hat Tesla in diesem Jahr (Q1 2021) mindestens $23 Millionen an kostenlosen Superchargern verschenkt, aber die Realität des aggressiven Empfehlungsprogramms von Tesla ist, dass es den Fahrern genügend Guthaben bietet, um eine beträchtliche Zeit lang zu fahren.

1000 Meilen entsprechen ca. 400 kWh kostenlosem Supercharging-Guthaben

In den Vereinigten Staaten entsprechen 1000 Meilen 400 kWh an kostenlosen Supercharging-Gutschriften, wenn man den nationalen Durchschnitt von $.28 pro kWh zugrunde legt. Wir kommen also auf etwa $224, da sowohl Sie als auch der Käufer von dieser Vergünstigung profitieren. $224 ist also nicht allzu verrückt, aber es kann sich schnell summieren, wenn eine beliebte Person große Teile ihrer Fangemeinde anspricht.

Das würde also bedeuten, dass wir bei etwa 224 Dollar sind, aber es könnte noch höher gehen, je nachdem, ob jemand versucht, etwas auszunutzen oder alle seine Fans schnell zu überweisen, also haltet die Augen offen für Betrügereien wie diese, wenn ihr von Leuten kauft, die schon zu viel gespielt haben.

23 Mio. Euro an Krediten werden verschwendet

Ich habe mir eine Reihe von YouTubern angeschaut, die Tesla-bezogene Inhalte erstellen und tatsächlich eine Menge kostenloser Supercharger-Meilen haben, aber nicht in der Lage sind, alle ihre Credits zu verbrauchen, vor allem, weil einige eine Million Meilen (1000 Empfehlungen) haben, die innerhalb von 6 Monaten verfallen. Also, ich glaube, einige dieser $23M Wert von Krediten gehen zu verschwenden.

Tesla könnte seine Online-Empfehlungslinks von seinen Autos entfernen, möglicherweise aufgrund des Missbrauchs des Programms als Grund für seine Entscheidung. Es ist nicht bekannt, wann diese Änderung eintreten könnte, aber ich hoffe, dass sie Teile des Programms beibehalten. Vielleicht begrenzen sie die Gesamtzahl der Credits, die man horten kann, verlangsamen die Einlösungsrate oder gewähren einen 50%-Rabatt auf 1000 kostenlose Supercharger-Meilen?

Nachdem ich einige Artikel zu diesem Thema gelesen habe, scheint es, dass Tesla sein Empfehlungsprogramm in Zukunft nur noch offline oder persönlich anbieten wird. Ich vermute, dass dies die Verwendung eines QR-Codes und GPS erfordern könnte, um sicherzustellen, dass die Teilnehmer sich in der Nähe voneinander befinden.

Mehr erfahren

Wenn Sie heute einen Tesla-Empfehlungslink benötigen, empfehle ich Ihnen, die unten stehenden Links zu verwenden oder (graydon36263). 🙂

*(Model S, Model X, Model 3, Model Y)

Von Graydon Schwartz

Mehr über Graydon erfahren Sie auf der Website Über mich Seite.

3 Antworten auf „The Ultimate Guide to the Tesla Referral Program“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen mit...